Interviews

10.12.2018
Die dänische Autorin und Regisseurin Pernille Fischer Christensen erzählt im FilmClicks-Gespräch über ihren Film „Astrid“, der die jungen Jahre der weltberühmten Autorin Astrid Lindgren beleuchtet. Der mitreißende Film wurde zu einem der Geheimtipps des Kinojahres 2018. Mehr...
Peter Maffay über den kleinen grünen Drachen Tabaluga
„Grün ist momentan die richtige Tendenz“
09.12.2018
Peter Maffay, der Rock- und einstige Schlager-Star, war auch Miterfinder des kleinen Drachen Tabaluga, dessen Geschichten die die Kinder begeistern. FilmClicks traf Maffay aus Anlass der Kinopremiere von „Tabaluga – Der Film“. Mehr...
Eva Spreitzhofer über ihren Film „Womit haben wir das verdient?“
Ein fröhlicher Disput über den Islam
03.12.2018
Die Wiener Filmautorin Eva Spreitzhofer („Schnell ermittelt“) hat mit „Womit haben wir das verdient?“ ihren ersten Spielfilm als Regisseurin gedreht. Im FilmClicks-Gespräch berichtet sie über die Hintergründe ihrer Kopftuch-Komödie, in der westliche Lebensart und Islam aufeinander prallen. Mehr...
Otto Waalkes über seine Karriere und seine Synchron-Rolle in „Der Grinch“
„Ich bin auch privat ein heiterer Mensch“
28.11.2018
Otto Waalkes schenkt in der neuen Animations-Komödie „Der Grinch“ seine Stimme der Titelfigur, einem griesgrämigen Kobold. Im FilmClicks-Interview spricht der Komödiant über die Rolle und über seine Karriere. Mehr...
Claire Foy über das neue Lisbeth-Salander-Abenteuer „Verschwörung“
„Jane Bond? Auf keinen Fall!“
23.11.2018
Von Queen Elizabeth II. zur rabiaten Hackerin Lisbeth Salander ist es für die Engländerin Claire Foy nur ein kleiner Sprung: Sie hat beide Figuren gespielt – und entdeckt sogar gewisse Ähnlichkeiten zwischen ihnen. FilmClicks sprach mit Claire Foy über ihren neuen Film „Verschwörung“. Mehr...
Wolfgang Fischer über sein Hochsee-Drama „Styx“
Segeln, Migration und Moral
21.11.2018
Der österreichische Filmemacher Wolfgang Fischer arbeitete jahrelang an seinem Migrations- und Hochsee-Drama „Styx“, das seit der Weltpremiere auf der Berlinale mit etlichen Preisen ausgezeichnet wurde. Im Interview spricht er über das Segeln, Migration und Moral. Mehr...
Alice Rohrwacher über ihren Viennale-Eröffnungsfilm „Glücklich wie Lazzaro“
„Meine Filme sollen wie Häuser sein“
25.10.2018
Viennale-Gala: Die italienische Regisseurin Alice Rohrwacher eröffnete mit ihrem hoch gelobten Drama „Glücklich wie Lazzaro“ die Ära der neuen Direktorin Eva Sangiorgi. Rohrwacher im Interview über ihren Film, der realistische und mystische Elemente verbindet. Mehr...
Sabine Derflinger über ihre Johanna-Dohnal-Doku „Wir wollen die Hälfte vom Kuchen“
„Dies ist die Geschichte einer Heldin“
16.10.2018
Die Regisseurin Sabine Derflinger („Vorstadtweiber“, „Die Füchsin“) arbeitet derzeit in Wien an einer großen Dokumentation. In „Wir wollen die Hälfte vom Kuchen“ porträtiert sie die Frauenpolitikerin Johanna Dohnal (1939 – 2010). Wir trafen die Filmemacherin beim Dreh. Mehr...
05.10.2018
Die Wiener Regisseurin Ruth Beckermann verwendet in ihrer neuen Doku Bilder, die sie schon vor 32 Jahren aufgenommen hat: „Waldheims Walzer“ ist ihr persönlicher Rückblick auf die Waldheim-Affäre des Jahres 1986. Im FilmClicks-Interview erzählt sie über den Film und über die Folgewirkungen der Waldheim-Debatte. Mehr...
03.10.2018
Der deutsche Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck (Oscar für „Das Leben der Anderen“) berichtet im FilmClicks-Gespräch über seinen neuen Film, das Kunst- und Zeitgeschichte-Drama „Werk ohne Autor“ (Bild: Katharina Sartena). Mehr...
   
12345 ...31