Hotel Rock'n'Roll
Im „Hotel Rock’n’Roll“ gibt's viel gute Rockmusik - und dazu derben Trash-Humor im Austro-Stil. Die Komödie mit Michael Ostrowski, Pia Hierzegger, Gerald Votava, Georg Friedrich und vielen anderen Stars ist ein Film, in dem schnelle Gags wichtiger sind als die Story.
Elliott, der Drache
Robert Redford hat ein Herz für Drachen. In „Elliot, der Drache“ spielt er einen weisen alten Mann, dem niemand glaubt, dass er einst einen Drachen gesehen hat. Der Film ist ein feines Remake des Disney-Klassikers „Elliot, das Schmunzelmonster“. Zum Schmunzeln gibt’s diesmal wenig. Statt dessen bekommt man großes Abenteuerkino.
Viggo Mortensen
Kritik. Viggo Mortensen, der Star aus „Der Herr der Ringe“, beeindruckt im hinreißenden Familiendrama „Captain Fantastic“ als Aussteiger, der sich mit seinen sechs Kindern eine eigene Welt in der wilden Natur geschaffen hat. Das Idyll bekommt Risse, als die Familie durch einen Trauerfall gezwungen wird, ihr Refugium zu verlassen.
Suicide Squad
Kritik. Rising Star Margot Robbie darf in „Suicide Squad“ zwar ihre sexy Seite zeigen, aber in Wahrheit spielt sie eine mordlüsterne Psychopathin. In den USA wurde der Comic-Actionreißer heftig verrissen - und trotzdem ein großer Kinohit.
Jason Bourne
„Jason Bourne“: Matt Damon kehrt als Mann ohne Gedächtnis ins Kino zurück – und sagt: „Ich kann mich an alles erinnern.“ Der neue Film hält nicht nur die Qualität und die Spannung seiner Vorgänger - er baut sie weiter aus. Kritik von Gunther Baumann und Video-Interview mit Matt Damon von ServusTV-Reporterin Pia Pichler.
Pets
Kritik. Rasante Action und brüllend komische Pointen: Die Trickfilm-Komödie „Pets“ verrät allen Tierfreunden, was Hund und Katze so treiben, wenn ihre Menschen aus dem Haus sind. Der Film ist eine freche Viecherei, die von der ersten bis zur letzten Sekunde Spaß macht.
Kinoprogramm
Alle Kinos in Österreich
Alle Filme, alle Kinos: Hier finden Sie das täglich aktualisierte Kinoprogramm für ganz Österreich. Wenn Sie uns Ihren Standort mitteilen, zeigen wir Ihnen automatisch die Kinos in Ihrer Nähe!
An einem bestimmten Tag suchen.
Romantik: „Mother's Day“
Muttertag mit Julia Roberts
Kritik. Die nicht unkitschige Komödie „Mother's Day“ ist der letzte Film von „Pretty Woman“-Regisseur Garry Marshall. Julia Roberts ist wieder dabei. Mehr...
Viennale 2016
Die ersten Höhepunkte
Viennale-Direktor Hans Hurch, heuer zum zwanzigsten Mal im Amt, stellte die ersten Höhepunkte des Wiener Filmfests (20. Oktober - 2. November) vor. Mehr...
Eine Fortsetzung mit Schwächen: „Die Unfassbaren 2“
Der Zauber der Zauberei lässt stark nach
Kritik. Die rasante Magier-Komödie „Die Unfassbaren“ wurde 2013 zum Sensations-Hit. Der Nachfolger „Die Unfassbaren 2“ leidet unter dem Problem vieler Film-Fortsetzungen: Die Story ist schwächer als beim Original, der Zauber ist dahin. Daran können auch Stars wie Jesse Eisenberg und Woody Harrelson nichts ändern. Mehr...
Fesselnde Extremsport-Doku: „Chasing Niagara“
Einmal mit dem Kayak über die Niagarafälle paddeln
Kritik. Die Doku „Chasing Niagara“ ist spannender als viele Action-Filme. Die Produktion des Red Bull Media House begleitet den Extremsportler Rafa Ortiz, der es sich in den Kopf gesetzt hat, mit seinem Kayak die Niagarafälle herunterzufahren. Ein Projekt, das nicht nur eine Portion Wahnsinn, sondern auch viel Vorsicht erfordert. Mehr...
Kritik: „Conni & Co“
Ein Hund namens Frodo
Junges Kino, wie es sein soll: In „Conni & Co“ versuchen coole Kids, den kleinen Hund Frodo aus den Fängen seines fiesen Besitzers (Heino Ferch) zu retten. Mehr...
Trailer: „Findet Dorie“
Animations-Hit des Jahres
„Findet Dorie“, die Fortsetzung von „Findet Nemo“, wurde in den USA zum größten Trickfilm-Hit aller Zeiten. Hier der Trailer (Kinostart bei uns: 29. September). Mehr...
Trailer: „Sausage Party“ - Animations-Komödie mit Jugendverbot
Wenn Würstchen und Salat um ihr Leben bangen
Bei diesem Film können auch Veganer ein schlechtes Gewissen bekommen: Die schrille Animationskomödie „Sausage Party“ (Kinostart 6. Oktober) verrät, wie sich Würstchen, Kartoffeln und Salat fühlen, wenn es ihnen in der Küche an den Kragen geht. Der Film ist in den USA nicht jugendfrei. Wer den Trailer sieht, ahnt, warum. Mehr...
Dritter Landkrimi aus Bayerns Provinz: „Schweinskopf al dente“
Wo Pointen statt Pistolen knallen
Kritik. In Bayerns Provinz wird wieder ermittelt. Der Landpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel, li.) muss in „Schweinskopf al dente“ zum dritten Mal furchtlos dem Verbrechen entgegentreten. Die Krimi-Komödie ist wieder ein sehr nervenschonender Thriller geworden: Hier wird lieber mit Pointen als mit Pistolen geschossen. Mehr...
Melissa McCarthy & Kristen Wiig
„Der Hass hat uns schockiert“
Interview. Die Comedy Queens Melissa McCarthy (l.) und Kristen Wiig über ihren Blockbuster „Ghostbusters“ und den Shitstorm gegen den Film. Mehr...
„Rogue One: A Star Wars Story“
Felicity Jones probt den Aufstand
Die Rebellin Jyn Erso (Felicity Jones) und ihr Team fordern das Imperium heraus: Das ist der Plot des neuen Films „Rogue One: A Star Wars Story“ (Kinostart: 15. 12.). Mehr...
Komödie aus Frankreich: „Willkommen im Hotel Mama“
Bei der Mutter ist ein Zimmer frei
Kritik. Dies ist eine Komödie mit viel Mutter-Witz: „Willkommen im Hotel Mama“ handelt von einer 40-jährigen Architektin, die zurück zu ihrer Mutter ziehen muss, weil sie mit ihrem Atelier pleite gegangen ist. Bei Mama ist für heitere Konflikte gesorgt - vor allem, weil sie nicht so leben mag, wie man das von einer älteren Dame erwartet. Mehr...
News & Aktuelles
Todesfall
Gene Wilder gestorben
Hollywood-Star Gene Wilder ist am 28. August im Alter von 83 Jahren verstorben. Wilder war der Hauptdarsteller vieler Welterfolge von Mel Brooks, darunter „Der wilde, wilde Westen“ und „Frankenstein Junior“. Mehr...
„Toni Erdmann“
Oscar-Nominierung
Die Tragikomödie „Toni Erdmann“ von Maren Ade, eine deutsch-österreichische Koproduktion mit Peter Simonischek und Sandra Hüller, geht als deutscher Beitrag ins Rennen um den Oscar (fremdsprachiger Film)
Mehr...
Öst. Filmmuseum
Thriller aus Frankreich
Das Österreichische Filmmuseum in Wien beginnt die Herbstsaison mit der Reihe „Wahl der Waffen - Der französische Kriminalfilm 1958 - 2009“. Vom 28. 8. bis 12. 10. sind mehr als 30 Filme zu sehen. Mehr...
Todesfall
Kenny Baker gestorben
Der kleinwüchsige britische Schauspieler Kenny Baker, der in vielen „Star Wars“-Filmen den Droiden R2-D2 spielte, ist am 13. August 81-jährig an einer Lungenerkrankung gestorben. Mehr...
Filmfest Locarno
Sieg für „Godless“
Die bulgarische Regisseurin Ralitza Petrova gewann für das Drama „Godless“, den Goldenen Leoparden des Filmfests Locarno. Hauptdarstellerin Irena Ivanova wurde beste Schauspielerin. Mehr...
„Eddie The Eagle“: Der Sportfilm des Jahres erscheint als DVD
Der Verlierer, der ein Sieger war