Festival Cannes
Cannes hatte am 21. Mai sein großes All-Star-Event: Quentin Tarantino (Bild), Leonardo DiCaprio und Brad Pitt kamen zur Weltpremiere von „Once Upon A Time... In Hollywood“. Der neue und neunte Tarantino-Film erfültt viele der hochfliegenden Erwartungen - aber gewiss nicht alle (Bild: Katharina Sartena).
Aladdin
Kritik. Will Smith tritt in der Realverfilmung des Disney-Klassikers „Aladdin“ die Nachfolge von Robin Williams an. Er spielt in dem opulenten Kino-Märchen den Flaschengeist Dschinni, der dem Titelhelden Aladdin zur Seite steht.
Festival Cannes
Das könnte ein Sprungbrett zur internationalen Karriere sein: Die Österreicherin Valerie Pachner begeistert gemeinsam mit ihrem Filmpartner August Diehl im Widerstands-Drama „A Hidden Life“ von Terrence Malick. Der Film ist erste große Höhepunkt des Festivals! (Bild: Katharina Sartena)
Festival Cannes
Zuckende Blitzlichter, verzückte Fans: Elton John versetzte Cannes in Ekstase, als er zur Weltpremiere seiner Filmbiografie „Rocketman“ beim Festival vorbeischaute. Der prächtig gelungene Film (mit Taron Egerton als Elton) läuft schon am 29. Mai bei uns im Kino an. Erste Eindrücke & Trailer! (Bild: Katharina Sartena)
Festival Cannes
Immer mal was Neues in Cannes: Das Festival wurde am 14. Mai mit einer Zombie-Komödie eröffnet. Regisseur Jim Jarmusch (Bild) erfreute das Publikum mit „The Dead Don’t Die“ - einer rauen und heiteren Groteske über sehr ernste Themen. Der Film läuft schon am 13. Juni bei uns im Kino an (Bild: Katharina Sartena).
Backstage Wiener Staatsoper
Kritik. So sieht große Oper ohne Original-Kostüme und -Dekorationen aus: Star-Mezzosopranistin Elina Garanca sitzt in Zivil im Proben-Bühnenbild zu „Samson und Dalila“. Die Szene stammt aus der neuen Doku „Backstage Wiener Staatsoper“, die einen phantastischen Einblick ins Innenleben des berühmten Opernhauses gewährt.
Cannes: „The Traitor“ und „Portrait Of A Lady On Fire“
Ein Mafia-Drama und eine Romanze
Der italienische Schauspiel-Star Pierfrancesco Favino (Bild) porträtiert im Mafia-Drama „The Traitor“ den Gangster Tommaso Buschetta, der einst Schlagzeilen machte, weil er gegen die Syndikate aussagte. Ein starker Film - ebenso wie die Frauenromanze „Portrait Of A Lady On Fire“ der Französin Céline Sciamma (Bild: Katharina Sartena). Mehr...
Beinhartes Sozialdrama aus Russland „Ayka“
Glänzendes Spiel in einem düsteren Film
Kritik. Die Titelrolle im russischen Sozialdrama „Ayka“ brachte der Kasachin Samal Yeslyamova (Bild) 2018 in Cannes gegen große internationale Konkurrenz den Preis für die beste Darstellerin ein. Auf der Leinwand spielt sie eine junge Frau in Moskau, die jede Hoffnung verloren hat. Mehr...
Horror: „The Silence“
Stanley Tucci bleibt ganz still
Kritik. Stanley Tucci (Bild) muss sich im Horror-Drama „The Silence“ gegen Kreaturen wehren, die angreifen,wenn sie Geräusche hören. Mehr...
„Maleficent 2“
Trailer mit Angelina Jolie
Angelina Jolie kehrt als dunkle Fee Maleficent ins Kino zurück. FilmClicks präsentiert den Trailer zu „Maleficent: Mächte der Finsternis“, Mehr...
Spannungs-Kino, das nicht wirklich fesseln kann: „Greta“
Ein Psycho-Thriller mit Isabelle Huppert
Kritik. Der irische Regie-Star Neil Jordan (Oscar für „The Crying Game“) schuf mit „Greta“ einen mysteriösen Psycho-Thriller, der trotz intensiver Konflikte an der Oberfläche steckenbleibt. Die exzellenten Hauptdarstellerinnen Isabelle Huppert (Bild) und Chloe Grace Moretz können dieses Manko nicht ausgleichen. Mehr...
News & Aktuelles
Todesfall
Doris Day gestorben
US-Filmlegende Doris Day ist im Alter von 97 Jahren gestorben.  Die Deutsch-Amerikanerin hatte ihre Laufbahn als Sängerin begonnen. Ab 1947 wurde sie zum Komödien-Star, vor allem in Filmen mit Rock Hudson. Mehr...
Todesfall
Peter Mayhew tot
Der Schauspieler Peter Mayhew, berühmt geworden als Darsteller des Wookiees Chewbacca in vielen „Star Wars“-Filmen, ist am 30. April in seinem Haus in Texas im Alter von 74 Jahren verstorben. Mehr...
Der Disney-Zeichentrick-Klassiker jetzt als Spielfilm
Gewinnen Sie Tickets für „Aladdin“!