Jurassic World
Die Dino-Saga geht weiter: Im Sommer 2018 kommt „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ ins Kino. FilmClicks präsentiert den ersten Trailer zum Saurier-Blockbuster, in dem Chris Pratt (Bild) und Bryce Dallas Howard nicht nur von Bestien bedroht werden, sondern auch von einem Vulkanausbruch.
Mann aus dem Eis
Kritik. Wie hat der Gletschermann Ötzi einst gelebt? „Der Mann aus dem Eis“ erzählt jetzt die Geschichte des alpinen Jägers. Jürgen Vogel (Bild) schlüpft ins Fellkostüm und agiert in einem Film, der von Regisseur Felix Randau sehr abenteuerlich und unterhaltsam angelegt wurde.
Kate Winslet
Kritik. Kate Winslet trifft als gestrandete Reisende in der packenden Abenteuer-Romanze „Zwischen zwei Leben“ eine fatale Entscheidung: Gemeinsam mit einem anderen Passagier (Idris Elba) chartert sie ein kleines Flugzeug. Das stürzt in den Rocky Mountains ab. Die beiden überleben - mitten in der Wildnis. Wie sollen sie den Weg zurück finden?
Österr. Filmpreis
Barbara Alberts Künstlerdrama „Licht“ mit Maria Dragus (Bild) ist mit 14 Nominierungen der Favorit beim Österreichischen Filmpreis 2018, der am 31. Jänner in Grafenegg verliehen wird. Es folgen Adrian Goigingers Kindheits-Drama „Die beste aller Welten“ (neun Nominierungen) und Stefan Ruzowitzkys Thriller „Die Hölle“ (sieben).
Coco
Kritik. Die Leichen sind gut drauf und ganz schön lebendig: In „Coco“, der brillanten neuen Animations-Komödie von Disney-Pixar, geht's erst nach Mexiko und dann ins Land der Toten. Daraus entwickelt sich ein pointensprühendes Abenteuer, in dem auch so manche Träne der Rührung fließt. Mit Gewinnspiel!
Paddington 2
Die abenteuerliche Familienkomödie „Paddington 2“ schließt nahtlos an die hohe Qualität des Vorgängers an. Paddington, der knuffigste Bär der Welt, gerät diesmal unschuldig in einen Kriminalfall, der ihn sogar kurzfristig hinter Gitter bringt.
„Coco“: Regisseur Lee Unkrich und Produzentin Darla K. Anderson
„Wir lieben ungewöhnliche Geschichten“
Interview. „Wir lieben ungewöhnliche Geschichten“, sagt Regisseur Lee Unkrich über die Animationsfilme des Pixar-Studios. FilmClicks traf den Oscar-Preisträger („Toy Story 3“) und Produzentin Darla K. Anderson zum Gespräch über den aktuellen Pixar-Hit „Coco“, der über weite Strecken im Land der (sehr lebendigen) Toten spielt. Mehr...
Eine Schauspielerin in Nöten: „Anna Fucking Molnar“
Eine Sex-Komödie von und mit Nina Proll
Kritik. Ins Wasser gefallen: Nina Proll, Murathan Muslu, Gregor Bloeb und Robert Palfrader (v. l.) bemühen sich in „Anna Fucking Molnar“ um feuchte Fröhlichkeit. In Summe ist die von Sabine Derflinger inszenierte Sex-Komödie, zu der Nina Proll Hauptrolle und Story beisteuerte, aber ein erstaunlich altbackener Schwank. Mehr...
Neu: „Harri Pinter Drecksau“
Ruhm, Liebe und Eishockey
Kritik. Juergen Maurer (Bild) spielt in der Komödie „Harri Pinter Drecksau“ einen Ex-Eishockeystar, der mit dem Verlust seines Ruhms nicht zurechtkommt. Mehr...
Tragikomödie: „Fikkefuchs“
Ein Film über Männer und Sex
Kritik. Jan Henrik Stahlberg (Bild) schuf als Darsteller und Regisseur mit der Sex-Tragikomödie „Fikkefuchs“ einen radikalen Männer-Film. Mehr...
Das neue Meisterwerk von Kathryn Bigelow: „Detroit“
Beinhartes Dokudrama über den Rassismus in den USA
Kritik. „Detroit“ ist einer der unbequemsten und zugleich einer der stärksten Filme des Jahres. Oscar-Preisträgerin Kathryn Bigelow wirft einen analytischen Blick auf ein besonders grausames Ereignis während der Rassenunruhen des Jahres 1967 in Detroit – und auf den Rassismus vieler weißer Amerikaner. Mehr...
Ein Macho-Schwank mit weiblicher Besetzung: „Girls Trip“
Vier Freundinnen, denen es nur um das Eine geht
Kritik. Das rabiate Lustspiel „Girls Trip“ ist ein Macho-Film, in dem es die Frauen sind, die ordinäre Witze reißen und ständig nach Schnaps und Sex gieren. Regina Hill, Jada Pinkett Smith, Queen Latifah und Tiffany Haddish (v. l.) spielen vier Freundinnen, die mal so richtig die Sau rauslassen wollen. Die Pointen fliegen tief. Mehr...
Komödie aus Paris: „Madame“
Verwandlung zur großen Dame
Kritik. „Madame“: Eine Hausangestellte (Rossy de Palma, Bild), die für einen Abend eine noble Dame spielen soll, mischt die Dinnerparty ihrer Arbeitgeber auf. Mehr...
News & Aktuelles
Europ. Filmpreis
Sieg für „The Square“
Die Kunst-Farce „The Square“ von Ruben Östlund, derzeit bei uns im Kino, ist mit sechs Auszeichnungen der große Sieger beim Europäischen Filmpreis, der am 9. Dezember in Berlin verliehen wurde.,  Mehr...
Viennale-Leitung
29 Bewerbungen
Bei der Ausschreibung für die künftige Leitung der Viennale sind 29 Bewerbungen eingelangt, darunter zwei von Duos. Elf Bewerbungen kamen von Frauen. Bis Ende Jänner soll eine Entscheidung fallen. Mehr...
Quentin Tarantino
Neuer Film startet 2019
Quentin Tarantino bringt seinen neunten, noch titellosen Film am 9. August 2019 in die US-Kinos - am 50. Jahrestag der Ermordung von Sharon Tate durch die Manson-Bande. Ein Hinweis auf das Thema des Films? Mehr...
Berlinale 2018
Start mit Anderson
Die Berlinale 2018 wird am 15. Februar mit „Isle Of Dogs - Ataris Reise“ von Regisseur Wes Anderson („Grand Budapest Hotel“) eröffnet. Das Animations-Abenteuer wird im April 2018 regulär im Kino anlaufen. Mehr...
Der neue Animations-Hit von Disney-Pixar läuft an
Gewinnen Sie Tickets und andere Goodies zu „Coco“!