Star Wars 8
Kritik. Mark Hamill (Bild) hat in seiner Paraderolle als „Star Wars“-Legende Luke Skywalker einen großen Auftritt im neuen Film „Die letzten Jedi“. FilmClicks-Kritiker Peter Beddies: „So viel Gelegenheit, sich als guter Schauspieler zu beweisen, hatte er in der gesamten Saga noch nicht.“
Ferdinand
Kritik. Der bezaubernde Familienfilm „Ferdinand“ erzählt die Geschichte eines friedliebenden Stiers, der trotz seiner Tausend Kilo Lebendgewicht jede Form von Gewalt verabscheut. Produziert wurde „Ferdinand“ vom Blue Sky Studio, in dem auch die Animations-Hits „Ice Age“ und „Rio“ entstanden.
Jurassic World
Die Dino-Saga geht weiter: Im Sommer 2018 kommt „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ ins Kino. FilmClicks präsentiert den ersten Trailer zum Saurier-Blockbuster, in dem Chris Pratt (Bild) und Bryce Dallas Howard nicht nur von Bestien bedroht werden, sondern auch von einem Vulkanausbruch.
Mann aus dem Eis
Kritik. Wie hat der Gletschermann Ötzi einst gelebt? „Der Mann aus dem Eis“ erzählt jetzt die Geschichte des alpinen Jägers. Jürgen Vogel (Bild) schlüpft ins Fellkostüm und agiert in einem Film, der von Regisseur Felix Randau sehr abenteuerlich und unterhaltsam angelegt wurde.
Kate Winslet
Kritik. Kate Winslet trifft als gestrandete Reisende in der packenden Abenteuer-Romanze „Zwischen zwei Leben“ eine fatale Entscheidung: Gemeinsam mit einem anderen Passagier (Idris Elba) chartert sie ein kleines Flugzeug. Das stürzt in den Rocky Mountains ab. Die beiden überleben - mitten in der Wildnis. Wie sollen sie den Weg zurück finden?
Coco
Kritik. Die Leichen sind gut drauf und ganz schön lebendig: In „Coco“, der brillanten neuen Animations-Komödie von Disney-Pixar, geht's erst nach Mexiko und dann ins Land der Toten. Daraus entwickelt sich ein pointensprühendes Abenteuer, in dem auch so manche Träne der Rührung fließt. Mit Gewinnspiel!
London: Internationales Pressegespräch zum Thema „Star Wars“
Neueste Nachrichten über den achten Teil der „Star Wars“-Saga
„Star Wars“-Fieber: Regisseur Rian Johnson (li.), Luke-Skywalker-Darsteller Mark Hamill (re.) und viele andere Stars aus dem neuen Film „Die letzten Jedi“ begegneten in London der internationalen Presse. FilmClicks war bei dem Gespräch dabei - die „Episode VIII“ der „Star Wars“-Saga ist jetzt in den Kinos angelaufen. Mehr...
Golden Globes 2018: Alle Nominierungen
Der Favorit: „The Shape Of Water“ von Guillermo Del Toro
In der Nacht zum 8. Januar werden in Los Angeles zum 75. Mal die Golden Globes verliehen. Das dunkle Fantasy-Märchen „The Shape Of Water“ (Bild) von Guillermo Del Toro ist mit sieben Nominierungen der Favorit. Knapp dahinter: „The Post“ von Steven Spielberg und der Thriller „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ (je sechs). Mehr...
„Meine schöne innere Sonne“
Binoche: Sehnsucht nach Liebe
Kritik. Juliette Binoche spielt in „Meine schöne innere Sonne“ eine erfolgreiche Künstlerin, die besessen vom Gedanken ist, die ganz große Liebe zu finden. Mehr...
„Harri Pinter Drecksau“
Ruhm, Liebe und Eishockey
Kritik. Juergen Maurer (Bild) spielt in der Komödie „Harri Pinter Drecksau“ einen Ex-Eishockeystar, der mit dem Verlust seines Ruhms nicht zurechtkommt. Mehr...
„Coco“: Regisseur Lee Unkrich und Produzentin Darla K. Anderson
„Wir lieben ungewöhnliche Geschichten“
Interview. „Wir lieben ungewöhnliche Geschichten“, sagt Regisseur Lee Unkrich über die Animationsfilme des Pixar-Studios. FilmClicks traf den Oscar-Preisträger („Toy Story 3“) und Produzentin Darla K. Anderson zum Gespräch über den aktuellen Pixar-Hit „Coco“, der über weite Strecken im Land der (sehr lebendigen) Toten spielt. Mehr...
Eine Schauspielerin in Nöten: „Anna Fucking Molnar“
Eine Sex-Komödie von und mit Nina Proll
Kritik. Ins Wasser gefallen: Nina Proll, Murathan Muslu, Gregor Bloeb und Robert Palfrader (v. l.) bemühen sich in „Anna Fucking Molnar“ um feuchte Fröhlichkeit. In Summe ist die von Sabine Derflinger inszenierte Sex-Komödie, zu der Nina Proll Hauptrolle und Story beisteuerte, aber ein erstaunlich altbackener Schwank. Mehr...
Tragikomödie: „Fikkefuchs“
Ein Film über Männer und Sex
Kritik. Jan Henrik Stahlberg (Bild) schuf als Darsteller und Regisseur mit der Sex-Tragikomödie „Fikkefuchs“ einen radikalen Männer-Film. Mehr...
News & Aktuelles
Europ. Filmpreis
Sieg für „The Square“
Die Kunst-Farce „The Square“ von Ruben Östlund, derzeit bei uns im Kino, ist mit sechs Auszeichnungen der große Sieger beim Europäischen Filmpreis, der am 9. Dezember in Berlin verliehen wurde.,  Mehr...
Viennale-Leitung
29 Bewerbungen
Bei der Ausschreibung für die künftige Leitung der Viennale sind 29 Bewerbungen eingelangt, darunter zwei von Duos. Elf Bewerbungen kamen von Frauen. Bis Ende Jänner soll eine Entscheidung fallen. Mehr...
Quentin Tarantino
Neuer Film startet 2019
Quentin Tarantino bringt seinen neunten, noch titellosen Film am 9. August 2019 in die US-Kinos - am 50. Jahrestag der Ermordung von Sharon Tate durch die Manson-Bande. Ein Hinweis auf das Thema des Films? Mehr...
Berlinale 2018
Start mit Anderson
Die Berlinale 2018 wird am 15. Februar mit „Isle Of Dogs - Ataris Reise“ von Regisseur Wes Anderson („Grand Budapest Hotel“) eröffnet. Das Animations-Abenteuer wird im April 2018 regulär im Kino anlaufen. Mehr...
Das achte Kapitel der Weltraum-Saga: „Star Wars: Die letzten Jedi“
Gewinnen Sie Goodies zum neuen „Star Wars“-Film!